fileadmin/_processed_/a/0/csm_02_Service_vts_Web_3000_640_8_67a4f3209b.jpg

Textiles washed in Switzerland

Schweizerische Textil-Service-Anbieter – Wäschereien und Textilreinigungen – leisten einen wichtigen Beitrag zur Schweizer Wirtschaft. Trotz formellen Unzulänglichkeiten am Zoll werden täglich mehr als 30 Tonnen Wäsche über die Schweizer Grenze transportiert. Ungenügende Kontrollen öffnen Tür und Tor für die Konkurrenz aus dem Ausland. Schweizer Textil-Service-Anbieter können auf Grund unterschiedlicher Lohn- und Produktionskosten nicht mit den Preisen aus dem Ausland mithalten. Auch das Thema Nachhaltigkeit und umweltfreundliche Textilpflege spielen dabei eine grosse Rolle. Mit dem Label «Textiles washed in Switzerland» will der Verband Textilpflege Schweiz VTS den Schweizer Produktionsstandort und das Bewusstsein für hygienisch und umweltfreundlich aufbereitete Wäsche in der Schweiz stärken.


Das Label steht für:

  • In der Schweiz hygienisch aufbereitete Wäsche
  • Fokus auf Nachhaltigkeit und umweltfreundliche Textilpflege
  • Kurze Transportwege
  • Sichere Arbeitsplätze in der Schweiz

Das Label kann von Hotels, Restaurants, Spitälern und auch Industriebetrieben genutzt werden. Die Voraussetzungen sowie den Ablauf finden Sie hier.

Achtung: Das Label ist markenrechtlich geschützt und darf erst nach Abgabe der Lizenz verwendet werden!

Dokumente

2018 Verband Textilpflege Schweiz