fileadmin/_processed_/9/1/csm_01_Bildung_vts_Web_3000_640_2_16b99a499a.jpg

Nachhaltigkeit

Professioneller Wäscheservice oder Inhouse-Wäschereien – was ist nachhaltiger? Bereits seit vielen Jahren wurden immer wieder Studien und Untersuchungen gemacht, um diese Frage zu beantworten. Der Verband Textilpflege Schweiz VTS hat nun gemeinsam mit anderen nationalen Verbänden aus Belgien, Dänemark, Deutschland, England, Frankreich, Schweden und den USA beim Schwedischen Beratungsunternehmen AF einen umfassenden Bericht in Auftrag gegeben. Analysiert wurden Aspekte der ökologischen Nachhaltigkeit (Energie, Wasser, Chemikalien etc.), der sozialen Nachhaltigkeit (Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sowie Hygiene) und der ökonomischen Nachhaltigkeit (Gesamtkostenvergleich, Lieferversprechen, Lebensdauer von Textilien etc.). Der Abschlussbericht ist in Deutsch, Französisch und Englisch vorhanden. Zudem gibt es eine Zusammenfassung (in Englisch).

Studie "Why textiles win in the long run"

Gemeinsam mit verschiedenen Landesverbänden erarbeitete die ETSA die Studie "Why textiles win in the long run" (übersetzt: Warum Textilien auf lange Sicht gewinnen), welche die Hygiene- und Nachhaltigkeitsleistung von wiederverwendbarer, textiler und Einweg-Tischwäsche untersucht. Fazit: Die Vorteile von wiederverwendbarer Tischwäsche überwiegen deutlich.

Die vollständige Studie (nur in englisch verfügbar) finden Sie hier.

2018 Verband Textilpflege Schweiz